Workshop Vertriebsstrategieentwicklung

  • Inhalte:  
    Phase 1: Außensicht auf das eigene Unternehmen ermitteln: Festlegung welche Kunden und welche Personas der Kunden durch Sie und/oder uns interviewt werden sollen, um so eine externe SWOT-Analyse durch Ihre Kunden zu erhalten, ggf. aus verschiedenen Marktsegmenten.
    Phase 2: Innensicht auf das eigene Unternehmen ermitteln: SWOT-Analyse Ihres Unternehmens durch GL und erste Führungsebene der direkt (Vertrieb, Service) und indirekt beteiligten Abteilungen (F&E, Produktion, Logistik, QM, Einkauf, Finanzen&Controlling, IT, HR); Abgleich von Innen- und Außensicht einerseits unter Berücksichtigung und Bewertung der aktuellen Organisation, Mitarbeiter, eingesetzten Technologien, Kommunikation und der finanziellen Situation und angestrebten Preispolitik, andererseits unter Berücksichtigung und Bewertung der Technischen, Gesellschaftlich/Politischen und ökologischen Umwelt sowie der Veränderungen bei Kunden und in Märkten, Wettbewerber und Lieferanten
    Phase 3: Synthese aus den Erkenntnissen der Phase 1 und 2 und Formulierung einer konsistenten Vertriebsstrategie, die die entscheidenden W-Fragen beantwortet und unter Einbeziehung aller direkt betroffenen Mitarbeiter und ggf. auch indirekt betroffener Mitarbeiter, bspw. aus der IT, wenn das aktuelle CRM-System veraltet ist und dringend ersetzt werden muss, erarbeitet wird. Folgende W-Fragen müssen mit der Vertriebsstrategie beantwortet werden:
    In welchen Märkten (geografisch) und Marktsegmenten (Branchen/WO) sollen welche Produkte und Dienstleistungen (WAS) welchen Kunden (WEM) für welche Anwendungen (WOFÜR), angeboten werden? Streben wir dabei eine Technologie-/Qualitäts- oder eine Kosten- oder eine Kundenführerschaft oder einen Mix aus diesen Möglichkeiten an (Wofür stehen wir)? Wie bieten wir unsere Produkte und Dienstleistungen an, d.h. mit welcher Organisationsform (Abteilungen, Vertriebsteams, KAMs, Distributoren) und über welche Kanäle – offline und/oder online, in einem eigenen Web-Shop und/oder über externe E-Commerce-Plattformen und über welche Geschäftsmodelle (Kaufen, Mieten, Nutzungsabrechnung, oder ggf. Aufbau einer eigenen E-Commerce-Plattform). 
    Wie planen und verteilen wir Vertriebsbudgets, wie werden Außen- und Innendienst sowie Service entlohnt, welche Rollen gibt es und mit welcher Verantwortung und welchen Entscheidungskompetenzen sind diese Rollen ausgestattet? Mit welchen KPIs messen wir unseren Vertriebserfolg?
  • An wen richtet sich der Workshop: An Unternehmenslenker, Geschäftsführer, Vertriebs- und Service- und Marketingleiter
  • Umsetzungsworkshops sind als Inhouse-Workshops konzipiert und werden zeitlich und inhaltlich auf Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst. 
  • Workshopgruppe(n): max. 12 Teilnehmer, aus Geschäftsleitung und erster Führungsebene (Vertrieb, Service, Logistik, Produktion, R&D, Marketing und QM =Coreteam) zeitweise ergänzt um Vertreter wichtiger Kunden ggf. aus unterschiedlichen Marktsegmenten sowohl “Fans” als auch “Unbefriedigte”.
  • Workshop-/Projektdauer: Phase 1: abhängig von der Anzahl eingebundener Kunden, 
  • Phase 2: 3* 2Tage
    Phase 3: 5*2Tage
  • Preis: Abhängig von der Anzahl eingebundener Kunden und dem Detaillierungsgrad von Phase 3, den wir in einem persönlichen Gespräch erörtern sollten. Rufen Sie mich einfach an: 0176 458 02 458 oder kontaktieren Sie mich über das nachstehende Kontaktformular.

"Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Privacy Policy.